Presseinformation

25.06.2019

50 Jahre Regattastrecke: Ausstellungseröffnung und Ostdeutsche Meisterschaften

Die Ausstellungstafeln vermitteln 50 Jahre Regattastreckengeschichte in Wort und Bild.
Ruderboot kopfüber als Hingucker im Kirchendach.

Am Sonnabend, 29. Juni 2019, wird um 10.00 Uhr in der Johanniskirche von Brandenburg an der Havel die Ausstellung "50 Jahre Regattastrecke Beetzsee" eröffnet. Dazu eingeladen sind nicht nur die Erbauer und andere Zeitzeugen, ehemalige und aktive Sportlerinnen und Sportler sowie Vertreter der Wassersportvereine und -verbände, sondern auch alle Brandenburgerinnen und Brandenburger.

Die Ausstellung in der Johanniskirche ist ein wichtiger Bestandteil der verschiedenen Aktivitäten aus Anlass des 50. Geburtstages der Brandenburger Regattastrecke. In Zusammenarbeit mit dem Team der Regattastrecke sowie Brandenburger Vereinen und dank der Unterstützung vieler Privatpersonen hat Heike Köhler vom Brandenburger Stadtmuseum eine Vielzahl von interessanten Ausstellungsstücken zusammengetragen, die bis zum 01. September 2019 im imposanten Kirchenschiff präsentiert werden.

 

Sportlich gesehen geht es in der Jubiläumssaison vom 27. - 30. Juni 2019 mit den Ostdeutschen Meisterschaften im Kanu-Rennsport (ODM) weiter. Dazu werden 781 Sportlerinnen und Sportler von 60 Vereinen aus den Bundesländern Berlin, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg in die Havelstadt kommen. Auf dem Beetzsee werden sie nicht nur um die Ostdeutschen Meistertitel kämpfen, sondern auch um die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften, die Ende August ebenfalls in Brandenburg an der Havel stattfinden.