Presseinformation

27.04.2009

Hohenstückener Bürgerhaus-Hexenabend

Den kleinen und großen Hohenstückener Bürgerinnen und Bürgern wird bei einem Hexenabend die Möglichkeit gegeben, in ihrem Stadtteil den Winter mit Hexenspuk und wundersamen Bastelzauber endgültig zu vertreiben. Dafür wird am Donnerstag, 30.04.2009, von 14.00 – 18.00 Uhr das Bürgerhaus in der Walther-Ausländerstraße 1 offen stehen.

 

An zahlreichen Ständen besteht die Möglichkeit, sich durch Verkleiden und Schminken in die mystische Welt der Hexen und Zauberer zu begeben. Die Feuerschale dient als Mittelpunkt des Trommelschaudertanzes. Die Gäste können am Hexenlauf und Spielen teilnehmen oder sich den Hexenschmaus und Zaubertrunk probieren. Eine Wahrsagerin verrät Interessierten mit ihrer Zauberkugel verborgene Geheimnisse.


 
Die Organisatoren vom Projektmanagement ,,Soziale Stadt“ der Stadt Brandenburg an der Havel, die den Hexenabend in Zusammenarbeit mit den ansässigen Vereinen des Bürgerhauses vorbereitete haben, versprechen, dass dieser Nachmittag für alle kleinen und großen Besucher zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.