Presseinformation

28.04.2009

Öffentliche Versteigerung von Fundsachen

Am 20. Juni 2009 findet im Rahmen des diesjährigen Havelfestes wieder eine öffentliche Versteigerung von Fundsachen statt. In der Zeit von 08.00 Uhr bis 11.00 Uhr werden auf der Bühne der Städtischen Werke Brandenburg , die sich in diesem Jahr am Heinrich-Heine-Ufer befindet, wieder viele interessante Sachen versteigert, die in den vergangenen Monaten beim städtischen Fundbüro abgegeben wurden.

 

Zur Versteigerung gelangen zum Beispiel Fahrräder, Pocket-Bikes, Zweisitzer Faltboot, Kindersportwagen, Satelliten-Receiver, Digitalkamera, Handys, Schmuck, Schirme und diverse andere Fundsachen.

 

Interessierten Bürgerinnen und Bürgern wird am Dienstag, 16. Juni 2009, in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr Gelegenheit gegeben, im Fundbüro der Stadt Brandenburg an der Havel, Am Gallberg 4 B (Kellerräume), das Versteigerungsgut zu besichtigen.