Presseinformation

05.05.2020

Weiterhin keine Sprechstunden der Schiedsstellen

Schiedsstellen über das Rechtsamt erreichbar

Die Lungenkrankheit Covid-19 wird von der WHO als Pandemie eingestuft. Die Ausbreitung des Coronavirus ist weiterhin nicht gestoppt. Im Rahmen der aktuellen Maßnahmen zur Verringerung des Ansteckungsrisikos mit dem Coronavirus werden auch im Mai 2020 keine Sprechstunden in den Räumlichkeiten der Schiedsstellen der Stadt Brandenburg an der Havel stattfinden.

Die Schiedspersonen der jeweiligen Schiedsstellen werden jedoch weiterhin für die Bürger und Bürgerinnen da sein.

Der Kontakt zu den Schiedspersonen wird über das Rechtsamt der Stadtverwaltung vermittelt. (Hinweis: Das Rechtsamt vermittelt nur den Kontakt. Eine Beratung zum konkreten Anliegen findet nicht statt. Diese ist ausschließlich der zuständigen Schiedsperson vorbehalten.)

Die Schiedspersonen werden sich dann umgehend mit den Bürgern und Bürgerinnen zur Klärung des konkreten Anliegens in Verbindung setzen.

Das Rechtsamt ist unter der Telefonnummer 03381 583001 und unter der E-Mail-Adresse rechtsamt(at)stadt-brandenburg.de zu erreichen.